Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Auf der Schwelle zum Winter

Die leuchtend gelb-roten bis braunen Farben der Blätter stehen für den Prozess der Ablösung und Hingabe an die Transformation. Rainer Maria Rilke dichtete "Die Blätter fallen... sie fallen mit verneinender Gebärde" und drückt damit aus, dass diese Hingabe an die Verwandlung nicht ganz einfach ist und offenbar eine bewusste Entscheidung für das Loslassen erfordert.
Somit ist die Vorbereitung auf den Abschied auch das Thema des Augenblicks. Eine bewusste Entscheidung für die Transformation darf aber auch eine wertschätzende und damit freudvolle Ehrung des Gewesenen mit einschliessen und das strahlt diese Farbenpracht aus.

In den noreuropäischen Gefilden steht jetzt der Rückzug in den Schutzraum von Mutter Erde bevor.
Das Füllhorn der Früchte ist uns in diesem Jahr ganz besonders durch den Walnussbaum ausgeschüttet worden. Fast 14 Tage lang sind die Nüsse auf uns hernieder geprasselt, die ganze Familie war mit Sammeln beschäftigt und jetzt haben wir gefühlte sechzig Kilo im Vorrat. Eichhörnchen, Krähen, Nachbarn und Freunde durften ihren Teil holen. Natürlich ist uns dabei immer wieder durch den Sinn gegangen, dass möglicherweise ein harter Winter vor der Tür steht. Wie auch immer es kommt, wir fühlen uns vom Leben getragen und nehmen alle Herausforderungen an. Ich wünsche allen meinen Lesern, dass es so auch für euch sein kann.
Mit herzlichem Gruß
Thomas

Die Neun-Pflanzen-Räuchermischungen für den Übergang
  Ahnenmischung   Verwandlung       Feuerwesen         Samhain            Abschied         Krafttier Bär
Setpreis

VORTRAGSREISE
Mit einem Räucherritual unter dem Stichwort LÖSUNG werde ich ab dem 31.Oktober zehn Tage schwerpunktmäßig im Süden der Rebublik an verschiedenen Orten anzutreffen sein.
Die Räucherabende sind darauf ausgerichtet, das eigene System zu befrieden und sich dadurch freier zu fühlen.
Veranstaltungsorte

AUSBILDUNG
Das neue Konzept der einzeln buchbaren Module hat in diesem Jahr auch Früchte getragen. Wir haben sehr positive Erfahrungen damit gemacht und das erste Seminar im Zylus 2016 ist bereits gut belegt. Maximal zwei bis drei Plätze sind momentan noch frei. Interessenten sollten sich bald melden.
Die Module
Wenn Sie diese E-Mail (an: praxis@susannejaschek.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

flora perpetua Thomas Kinkele e.K.
Dorfplatz 2
22967 Tremsbüttel
Deutschland
Tel.: 04532-27100 04532-2710 04532
info@floraperpetua.de