Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Imbolc-Brigid-Lichtmess

Die eisigen Mondnächte werden lichter und die Knospen der Bäume schwellen langsam an. In der vor uns liegenden natürlichen Zeitphase ist das Thema Reinigung ganz vorne dran. Der Februar (februare = reinigen) liegt vor uns und das Mondfest vom 1. auf den 2. Februar soll uns motivieren und energetische Impulse setzen, das innere und äussere Haus auf ein neues Sonnenjahr vorzubereiten. Ein Neuanfang steht bevor! Demnächst lässt sich das Birkenwasser zapfen und zur Förderung der Lebenskraft trinken. Wir können den Blick nach vorne richten und ggfs eine Vision für die vor uns liegende Zeit im Geiste und im Herzen stärken.

Wir haben aromatische Mischungen konzipiert, die auf die eine oder andere Weise in diesem Zeitkorridor hilfreich sind, wenn sie verräuchert werden. Sowohl die jugendliche Göttin Brigid aus der germanisch-keltischen Mythologie, die das Sonnenprinzip im jungen neuen Jahr vertritt, als auch der Luchs, der alles sieht, aber sich noch versteckt hält, sind auf das Kommende ausgerichtet. "Entwicklung" ist der Auslöser für neue Bewegung und "Immunkräfte" sollen den vom Winter geschwächten Organismus stärken.

Ich wünsche allen meinen Followern Kraft und Mut, die Schritte zu setzen, die jetzt dran sind.
Herzlichst
Thomas


Themen des Augenblicks
in hochenergetischen Räuchermischungen nach dem Ennearom-Prinzip


   Neubeginn         Brigid         Entwicklung   Immunkräfte      Reinigung         Luchs
Set-Sonderpreis
        Osten            Westen           
Die Geister der Himmelsrichtungen
Es gibt natürliche Kräfte die sich in allen schamanischen Traditionen wiederfinden lassen und die eine ganz konkrete Aufgabe im Kreis des Lebens erfüllen. In Ritualen für eine ausgewogene Entfaltung der gegebenen Möglichkeiten, können wir diese Kräfte um Unterstützung bitten.
So geben uns z.B. die Hüter der vier Himmelsrichtungen, ebenso wie die der vier Elemente Struktur in der Schwitzhütte oder beim Bau derselben. Das Feuer wird aus jeder Himmelsrichtung entzündet und jede Himmelsrichtung bietet Gelegenheit für die Reinigung eines bestimmten Aspekts. Die Himmelsrichtungen halten insgesamt also den Raum für eine natürliche Entwicklung des Lebens und die Natur meint es gut, selbst wenn manchmal die Fetzen fliegen.

Hier steht jetzt der Geist des Ostens für den Frühling und der Geist des Südens für den Sommer, der Geist des Westens für den Herbst und der des Nordens für den Winter. Mit der Räucherung kann jede Jahreszeit für ihre Qualität gewürdigt werden.

        Süden              Norden
Set Sonderpreis

Nächstes Ennearom-Seminar
Hier lernt man, wie ein "Seelenöl" hergestellt wird.
Auch wie unser Geruchsorgan funktioniert und welche biochemischen Kräfte in den ätherischen Ölen wirken.
Wir erleben, was Düfte für uns tun und welche großartigen Heilungsimpulse dabei generiert werden.

Download Anmeldeunterlagen

Ennearom-Sommerwoche
Die spagyrische Verarbeitung der Pflanze rund um die Sommersonnenwende herum ist eine intensive Erfahrung. Wir nähern uns den Pflanzengeistern im Zaubergarten und lernen etwas über Rituale und Verbindungen zwischen naturheilkundlichen Ebenen.

Download Anmeldeunterlagen

Mit Herzblut geschrieben
Nach einem spannenden Erschaffungsprozess, in Abstimmung mit dem Sonnenlauf des vergangenen Jahres, ist mir dieses Werk gelungen. Eine vielstimmige Resonanz hat mir eindeutig gezeigt, dass die darin verpackte Botschaft den Leser in jeder Hinsicht erreicht. Ich habe einfach nur das zum Ausdruck gebracht und abgebildet, was mir ganz direkt im Entstehungsprozess des Zaubergarten begegnet ist.
Ich fühle es, wenn die Spirits sich mitteilen und merke, wie sie sich freuen, wenn ich diese Information sichtbar, hörbar und riechbar anderen Menschen übermitteln kann. So darf ich dieses Buch mit gutem Gewissen auch hier noch einmal empfehlen.
bestellen

Wenn Sie diese E-Mail (an: news@lisafitz.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

flora perpetua Thomas Kinkele e.K.
Dorfplatz 2
22967 Tremsbüttel
Deutschland

++49 4532 27100
info@floraperpetua.de