Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Das Neue wird im Geist geboren

Der persönliche Betrachtungswinkel nimmt ja bekanntlich starken Einfluss auf die eigene Wirklichkeit. Somit sollten wir unsere Haltung immer wieder überprüfen, wenn wir neuen Perspektiven einen Raum geben wollen. Wir nähern uns dem dunkelsten Zeitpunkt des Sonnenjahres. Wendepunkte tragen ein magisches Potenzial in sich. Die Wintersonnenwende am 21. Dezember ist ein Moment der Öffnung, um visionäre Ideen für das Kommende aufsteigen zu lassen. Diesen Zeitpunkt gilt es zu nutzen. In Verbindung mit dem "Großen Ganzen", das sich in der Natur spiegelt, bekommen wir hilfreiche Unterstützung. Wir müssen uns nur die Zeit nehmen und in die gegenwärtige Qualität hineinspüren, hinschauen, zuhören. Es ist eine zutiefst konstruktive Haltung, die den Raum kennzeichnet, der das Zerstörerische nicht ausblendet und dem Leben dennoch einen tiefen Sinn zuspricht.

Wir führen regelmäßige Dialoge in einer kleinen Gruppe und glauben, dass es auf das Ganze wirkt und jedem Gedanken eine Kraft innewohnt, die etwas verändern kann. Letztens haben wir über das Schenken gesprochen, das ja oft den Weihnachtsrummel mit dem damit verbundenen Mangel an Zeit bestimmt. Da ist eine tiefe Qualität im Schenken oder Sichbeschenkenlassen, was einer Würdigung von Beziehung entspricht und mit Freude verbunden ist. Druck und Zwang haben da eigentlich keinen Platz, ebensowenig wie Automatismen und leere Formeln. Auch hier gilt es hineinzuspüren, was es für einen selber bedeutet und bewusst zu entscheiden, ob und warum man etwas schenkt.

Sich selbst zu verschenken ist auch eine Form, dem Leben Ehre zu erweisen und de facto beschenken wir uns damit auch selbst. Bei der Erstellung der nachstehend neu angekündigten Website durfte ich präsentieren, was da in den letzten 20 Jahren bei mir an kreativer Arbeit zusammengekommen ist. Meine eigenen Pflanzenbotschaften zu lesen fühlt sich immer wieder neu an. Das spricht doch für Nachhaltigkeit und ich merke wie mir die Pflanzenspirits zuprosten. Grund genug, dankbar zu sein.

Mit besten Wünschen für eine gesegnete Wendezeit, gut zu nutzende Raunächte, friedvolle Festtage  und einen glücklichen Start ins neue Sonnenjahr!

Herzlichst, Thomas



Autorengemeinschaft Kinkele

Als mein Bruder Stephan mir vorschlug, im Zuge der Veröffentlichung seines neuen Romans - Die Grenze des Himmels - eine gemeinsame Autoren-Website mit ihm zu gestalten, habe ich spontan zugesagt. Schon seit Kindertagen konnten wir gut zusammen kreativ sein und die Entstehung seines neuen Werkes habe ich über mehrere Jahre aktiv begleiten dürfen. 
Es ist es mir eine Freude, Euch die Lektüre dieses spannenden historischen Thrillers im Genre des magischen Realismus, wärmstens ans Herz zu legen. Er wird im Januar 2019 im Piper Verlag veröffentlicht und kann jetzt schon vorbestellt werden. Hier geht es zu unserer gemeinsamen Website.


Eine Geschenkidee: Holzkästchen mit 4 Räuchermischungen 
                                (130x130x40mm)  zum Sonderpreis bis 31.12.2018

"Paracelsus Räucherungen" Ausleitung, Krankheits-Dämonen, Geisterbanner, Lebensenergie

"Elementare Räucherungen" Erdgeister, Wasserwesen, Luftgeister, Feuerwesen

"Schamanische Räucherungen" Seelensuche, Trance, Traumreise, Verwandlung

"Abwehr Räucherungen"  Schutz, Austreibung, Reinigung, Immunkräfte

"Wunsch Räucherungen" Glück, Gesundheit, Kraft, Wohlstand

"Begleitungs Räucherungen" Abschied, Loslassen, Geburt, Neubeginn

"Innere Kräfte Räucherungen"  Balance, Verbindung, Entwicklung, Vertrauen

"Stärkung Räucherungen" Natürliche Kräfte, Herz, Innere Frau, Innerer Mann


Letzte Versandtag  wird der 19. Dezember sein! Danach ist bei uns Betriebsruhe und am 2. Janauar 2019 geht es dann mit neuem Schwung weiter.

"Was die Natur uns schenkt" 

Wir haben eine neue Räuchermischung entwickelt, deren weich-blumiges Aroma eine äußerst entspannende Wirkung auf die Befindlichkeit entfaltet.
Es entsteht ein Gefühl des Ankommens in der Gegenwart und sie stärkt  in besonderem Maße das Vertrauen, im Leben gut aufgehoben zu sein.
Die darin enthaltenen Pflanzen sind Ringelblume, Kornblume, Lavendel, Erika, Ysop, Rose, sowie die Blätter von Heidelbeere, Brombeere und  Himbeere, Minze und die Blütenblätter von Sonnenblume und Malve.

Schon heute können wir für das kommende Jahr 12 Monatsräucherungen ankündigen, die ich zu Beginn des neuen Jahres vorstellen werde. Den Impuls dafür erhielten wir von einer engagierten Kundin. Danke dafür!

Hortus Cantata

Meine musikalischen Aktivitäten stehen für mich derzeit ganz im Vordergrund und wir werden im Frühjahr ein Startnext-Projekt für das erste Song-Album auf den Weg bringen. Wie bei meinem letzten Buch IMAGINATIONEN wird es dann die Gelegenheit geben, sich ein Exemplar als CD oder Download zu sichern und damit die Entstehung dieses Albums zu unterstützen. Ich finde diese zeitgemäße Form der Veröffentlichung kreativer Vorhaben einfach super, weil es das Engagement der Unterstützer zu einem wichtigen energetischen Teil des Entstehungsprozesses macht. Damit werden wir das Projekt dann auch mit seiner Zielsetzung und allen damit verbundenen Wünschen, Träumen und Erfordernissen vorstellen, was uns zu einer klaren Positionierung und Präsentation der Musik motiviert.
Wenn Sie diese E-Mail (an: Baecker074@web.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

flora perpetua Thomas Kinkele e.K.
Dorfplatz 2
22967 Tremsbüttel
Deutschland
04532-27100
info@floraperpetua.de